Werkstatt

Familienzuwachs

Nachdem unsere freundlichen Reisebus-Chauffeure am Montag unsere Reisegäste wieder sicher aus dem Osterurlaub nach Hause gebracht hatten, wartete am Dienstag ein ganz besonderes Ereignis auf sie: Die ganze Mannschaft fuhr nach Ulm ins Werk der Firma Setra, um unseren Familienzuwachs entgegenzunehmen: 2 nigelnagelneue Omnibusse, frisch aus dem (Oster)ei gepellt.

Zum einen unseren Überlandbus Setra S 415 UL, der nicht nur auf der Überlandlinie zu Hause ist sondern auch im Shuttleverkehr ein gern gesehener Begleiter ist und dem auch Ausflüge alles andere als fremd sind. Kurz: Überragend über Land. Und der Umwelt zuliebe natürlich mit Euro-6-Motor. Doch sehen Sie selbst:

Ebenfalls mit Euro-6-Motor ausgestattet ist unser ganz besonderes Schmuckstück, das wir gerne "die Zukunft der Busreise" nennen: Den Setra S 516 HD, geprägt von überragender Großzügigkeit. Neben 48 Top-Class-Schlafsesseln hat dieser Fernreisebus wirklich alles, was das Herz unserer Reisegäste begehrt: eine Toilette mit Waschraum, eine Bordküche, ein DVD-Player mit übergroßen Deckenmonitoren und natürlich die üblichen Selbstverständlichkeiten wie ein Kühlschrank, Klapptische für jeden Gast, Fußrasten etc., kurz: Alles unter einem Hut. Und das Ganze in einer 4****Ausführung mit enormer Beinfreiheit. Endlich ein Fernreisebus, der keine Wünsche offen lässt und es wirklich jedem recht macht. Einfach ein Bild von einem Bus.

Wir hatten das Gefühl, dass unsere Chauffeure mächtig stolz darauf waren, unseren Familienzuwachs entgegennehmen und sicher nach Hause bringen zu dürfen.